header img

Geschichte

Im Jahr 1926 wurde durch die Stadt Ortrand und dem damaligen Verein „Wassersportgemeinde Ortrand“ das erste öffentliche Freibad in der Pulsnitzstadt eröffnet. An der gleichen Stelle wurden in den Sechziger Jahren und zum Ende der Neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts umfangreiche Investitionen getätigt. Seit dem haben viele Generationen der Menschen aus der Region ihr Freibad lieb gewonnen.

Durch politische und wirtschaftliche Auseinandersetzungen kam es im Jahr 2014 zur Schließung der gesamten Anlage. Campingplatz und Freibad waren dem langsamen Verfall ausgesetzt. Eine Investition von damals 12.000.000 D- Mark Steuergeldern stand nun wie ein trauriges Mahnmal in der Landschaft zwischen der Stadt Ortrand und der Gemeinde Kroppen.

 

 

Wir suchen Sie!

Unterstützen Sie unser Freibad!

Mit einer Spende sorgen Sie für die weitere Instandsetzung und den Erhalt das Ortrander Freibades! Aktuell muss ein professioneller Poolreiniger angeschafft werden. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

spenden wsg niederlausitz

mehr erfahren...